Ausstattung

Es gibt Baby Schneeanzüge die Arme, aber keine Beine haben. Sie haben die selbe Funktion wie der Schneeanzug oder der Wintersack ohne Arme und Beine, nur das die Arme sozusagen separiert sind.

Hier muss man darauf achten, das die Hände geschützt sind, meist haben sie integrierte Fäustlinge. Diese Art von Baby Schneeanzügen ist für Babys geeignet, die das Greifen für sich entdeckt haben und etwas mehr “Freiraum” benötigen.

Man sollte beim Kauf darauf achten, dass der Bund an den Armen und Beinen als Windschutz mit einem Gummizug abschließt. Außerdem sind die Modelle mit zwei Reißverschlüssen praktischer, da man dadurch das Baby einfacher an- und ausziehen kann. Weiterhin ist es ganz sinnvoll, wenn die Kapuze abnehmbar ist, so kann beim Liegen im Rücken nichts drücken. Bei den Handschuhen empfehlen sich die, die durch ein Band miteinander verbunden sind, so kann keiner verloren gehen.