Einteiler oder Zweiteiler

Bald steht wieder die kalte Jahreszeit vor der Tür, was viele Eltern dazu veranlasst sich Gedanken um die Winterbekleidung der Kleinsten zu machen.

Schneeanzüge für Babys

Um das Baby mollig warm im Kinderwagen spazieren zu fahren oder für die Gewissheit, dass das Baby im Schnee nicht friert, eignet sich ein Baby Schneeanzug am besten.

Dabei ist die Auswahl an Schneeanzügen riesig:

  • Einteilig oder lieber Hose und Jacke getrennt?
  • Soll er kuschelig mit Fell gefüttert sein?
  • Sollen Füßchen und Handschuhe fest oder beispielsweise durch Druckknöpfe abnehmbar sein?

Einteiler vs Zweiteiler

Die Vorteile eines einteiligen Baby Schneeanzuges liegen darin, dass die Jacke nich hochrutschen kann. Gerade bei den Kleinsten empfiehlt sich das einteilige Modell, da sie das Anziehen ja nur bedingt mögen. Auf den Schneeanzug kann man sie bequem drauf legen, Arme und Beinchen rein, Reißverschluß zu und schon sind sie warm eingepackt.

Die Vorteile eines zweiteiligen Modells liegen darin, dass einfacher mal nur die Jacke ausgezogen werden kann, wenn man kurze Zeit beispielsweise in warmen Geschäften ist.