Sichere Autofahrt

Hier sind unsere Tipps für eine sichere und warme Autofahrt.

  • Für Babys in der Babyschale oder im Kindersitz, kleidet eure Kinder ganz normal ein und vergesst das Mützchen nicht. Schnallt euer Baby in der Babyschale oder im Kindersitz fest und legt eine leichte Decke über euer Baby, schlagt die Seiten unter den Beinen ein und legt eine etwas dickere Decke drüber. Wenn die Temperatur im Auto etwas wärmer geworden ist, könnt ihr die dickere Decke entfernen, sonst wird es zu warm.
  • Natürlich gibt es extra Baby Wintersäcke für die Babyschalen, Sie sind von der Handhabung äusserst praktisch und beeinträchtigen nicht die Sicherheit.
  • Eine ganz einfache Lösung wäre, das Auto im Vorfeld zu erwärmen und dann erst euer Baby darin anzuschnallen.

Beeinträchtig euer Baby Schneeanzug die Sicherheit eures Babys im Auto?

Es ist ganz einfach zu testen, ob der Baby Schneeanzug die Sicherheit eures Babys im Auto beeinträchtig.

  • Nehmt die Babyschale bzw. Auto Kindersitz mit ins Haus.
  • Zieht eurem Baby den Schneeanzug an.
  • Setzt euer Kind in die Babyschale bzw. Auto Kindersitz und schnallt es an und zieht die Gurte straff.
  • Jetzt schnallt euer Kind wieder ab, ohne die Gurte dabei zu verstellen.
  • Zieht den Baby Schneeanzug eurem Kind wieder aus.
  • Setzt euer Kind wieder zurück in die Babyschale bzw. in den Auto Kindersitz und schnallt es an, ohne die Gurte festzuziehen.
  • Testet jetzt wieviel Platz zwischen dem Schulterknochen von eurem Kind und dem Anschnallgurt ist, wenn ihr zwei Fingerbreit platz habt, dann ist die optimale Sicherheit nicht mehr gegeben, es darf maximal ein Fingerbreit Luft sein, damit euer Baby im Auto gesichert ist.