Zwiebeltechnik

In der Regel sagt man ja, ein Kleidungstück mehr als man selbst trägt.

Bevor man den dicksten und wärmsten Baby Schneeanzug oder Wintermantel kauft, sollte man sich lieber einen etwas dünneren Baby Schneeanzug zulegen und dem Kleinkind etwas warmes (z.B. einen Baby Fleece) darunter anziehen. Die bewährte Zwiebeltechnik tut das übrige und sorgt dafür, dass es dem Baby kuschelig warm, aber nicht zu heiß wird.

Was zieht man unter einen Baby Schneeanzug?

Unter einen baby Schneeanzug kann man seinem Baby bequem den üblichen Body, Pullover und Strampler oder eine Strumfhose anziehen. Um die Bewegungsfreiheit nicht allzu sehr einzuschränken, sollte man auf Jeanshosen oder dergleichen verzichten. Da das Material der Schneeanzüge sehr dick ist, friert das Baby nicht wenn es nur Strumpfhosen darunter trägt. Außerdem sollte man natürlich eine dicke Mütze sowie einen Schal nicht vergessen.

Baby-Foto: © tatlici – sxc.hu